Glud, Hjarnø und Snaptun

Die erlebnisreiche Oase für die ganze Familie zwischen Fjord und Meer.

Erleben Sie die ländliche Atmosphäre in Glud, wo Sie eines der ältesten Freilichtmuseen Dänemarks finden, Glud Museum, und sehen Sie die größte Sammlung von Ferguson-Traktoren in Dänemarks Ferguson-Museum. Zwei Museen, die jeweils auf ihre eigene Art und Weise die Geschichte vom Leben auf dem Land erzählen.

Der Hafenort Snaptun ist die Pforte zu den Inseln im Fjord von Horsens und ein Knotenpunkt für den Fährverkehr zu den Inseln Hjarnø, Endelave und Alrø. Er ist aber auch ein beliebtes Urlaubsziel für Segler, die gerne im Jachthafen anlegen, da er einen guten Ausgangspunkt für die Erkundung der Natur an der Küste bietet.

Hjarnø ist zehn Minuten mit der Fähre von Snaptun entfernt und bietet eine gemütliche dänische Inselatmosphäre. Die Natur und die interessante Kultur auf dieser kleinen Insel erforscht man am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Die Insel ist hervorragend für Tagesausflüge geeignet, da man leicht von Snaptun auf die Insel und wieder zurück gelangen kann.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitJuelsminde turist@visitjuelsminde.dk
 

Kontakt

Adresse

Havnevej
Snaptun
7130 Juelsminde

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.051599740982
Latitude : 55.821772573211