Palsgaard Schlosspark

Foto: Jens Kjær
Attraktionen
Parks & Gärten
Addresse

Palsgaardvej 10

7130 Juelsminde

Kontakt

Die Etablierung des Schlossparks Palsgaard kann dem dänischen Diplomat Holger Christian Reedtz zugeschrieben werden, der in den Jahren 1835-57 Eigentümer des Schlosses war.
Holger Reedtz führte viele seltene Bäume und Gewächse ein, die noch heute im Park zu sehen sind.

Als Palsgaard im Jahre 1898 verkauft an den norwegischen Diplomaten Baron Wedel Jarlsberg verkauft wurde (der übrigens entscheidend daran beteiligt war, dass Prinz Carl König von Norwegen wurde), engagierte er den englischen Gartenarchitekten Milner. Er gestaltete in Zusammenarbeit mit dem Baron den gesamten Park um, mit einer neuen imposanten Zufahrt zu den Gebäuden des Schlosses, die gleichzeitig modernisiert und verschönert wurden.

Der Park ist von 08.00 Uhr bis Sonnenuntergang öffentlich zugänglich, und er ist mit seinen 21 ha einer der größten Schlossparks in Dänemark.
Die öffentlichen Toiletten des Parks sind das ganze Jahr über verfügbar.

Zum Schloss gehört ein Amateur-Theaterverein mit dem Namen Palsgaard Sommerspil.
Der Verein hat seit 1972 jeden Sommer Publikum in die schönste Freilichtbühne Dänemarks im Schlosspark eingeladen.
Über die Jahre hinweg wurden die unterschiedlichsten Vorstellungen gezeigt, in den letzten Jahren u. a. The Sound of Music, Mød mig på Cassiopeia, Les Misérables, Grease, Atlantis, Chess und Annie.
Die Vorstellungen locken Zuschauer aus allen Teilen des Landes an, und manchmal sogar aus dem Ausland – bis zu 10-15.000 Zuschauer pro Saison.

Lesen Sie mehr über Palsgaard Sommerspil und wie Sie Karten reservieren können.

Addresse

Palsgaardvej 10

7130 Juelsminde

Facilities

Parkplatz für Busse

Schlosspark

Park

Verwandte Themen

Aktualisiert von: